Demo gegen die 3. Startbahn

January 3rd, 2012

Am 29.10.2011 war die Hochulgruppe auf der Demo gegen die 3. Startbahn dabei. Zusammen mit rund 10.000 anderen Menschen haben wir auf dem Marienplatz gegen den Ausbau des Münchner Flughafens demonstriert.

Wir finden es scheinheilig, dass sich München “Klimahauptstadt” nennt und gleichzeitig den Bau der Startbahn befürwortet. Der Flugverkehr ist nachweislich für rund 10% des weltweiten Klimawandels verantwortlich.

 

Wer Fakten nachlesen will, findet hier-> eine Zusammenstellung der wichtigesten Infos.

 

Wer etwas tun will, kann…

 

1) … das Bündnis “München gegen die 3. Startbahn” unterstützen. Das Bündnis sammelt Unterschriften, um einen Bürgerentscheid in die Wege zu leiten. Mit dem Bürgerentscheid soll die Stadt Münchnen als Anteilseigner am Flughafen gezwungen werden, ihr Veto gegen den Ausbau einzulegen.
In die Listen können sich nur Bürgerinnen und Bürger mit Erstwohnsitz in München eintragen.
Nach einem erfolgreichen Bürgerbegehren wird die eigentliche Wahl-Abstimmung voraussichtlich im Frühjahr 2012 stattfinden.

 

Auf  der Bündnis-Homepage könnt ihr herausfinden, wann und wo in München Infoveranstaltungen stattfinden. Die Unterschriften-Liste habe ich hier-> für euch zum Download bereitgestellt.
 
2) … das Aktionsbündnis AufgeMUCkt unterstützen. Das Aktionsbündnis hat parallel zum Münchner Bürgerbegehren die bayernweite Massenpetition ”Gegendruck” gestartet. Die Petition stützt sich auf Art. 115 (1) der Bayerischen Verfassung: “Alle Bewohner Bayerns haben das Recht, sich schriftlich mit Bitten oder Beschwerden an die zuständigen Behörden oder an den Landtag zu wenden.”. Der Landtag muss sich dann mit diesem Thema beschäftigen.

In die Unterschriftenlisten von “Gegendruck” können sich ALLE Bürgerinnen und Bürger Bayerns eintragen. Ihr findet die Liste hier-> zum Download.


Die ausgefüllte Liste können an die LBV-Bezirksgeschäftsstelle Oberbayern (Kuglmüllerstraße 6, 80638 München) geschickt werden.